Fünf Kölner Städte-Partnerschaften feiern 30 Jahre

EINLADUNG
zum Fest zum 30-jährigen Jubiläum von fünf Kölner Städtepartnerschaften

Am Samstag, 1. September 2018 feiern die Vereine der Städte
Cork – Corinto – Indianapolis – Thessaloniki – Wolgograd
im Bürgerzentrum Ehrenfeld, Venloer Str. 429, Köln

Eintritt frei! Anmeldung nicht erforderlich.
Schauen Sie vorbei und feiern Sie mit uns!

PROGRAMM
17.30 Einlass
18.00 Aufführungen des Schülerzirkus Radelito und der griechischen Tanzgruppe Melos
19.00 Podiumsdiskussion „Wozu (noch) Städtepartnerschaften?“
mit folgenden Gästen:
Claudia Burger, Vorstand CologneAlliance
Dr. Rolf Mützenich MdB, Außenpolitiker
Celine Diebold, Projekt-Managerin, Bertelsmann Stiftung
Hartwig Prüßmann, Freundeskreis Köln-Indianapolis e.V
Moderation: Dr. Achim Schmitz-Forte, Journalist, bekannt aus WDR 5
20.00 Auftritt des Kabarettisten Henning Schmidtke
anschl. 2. Teil der Podiumsdiskussion

ab 21.00 BüZe-Tanzparty „Sympathy for the Devil“ mit DJ Roosevelt und Ira Lee.
Musiktitel der rotzfrechen Jahre bis heute.

Dazu gibt es CDs, Weine und Freikarten zu gewinnen.

Um 18 Uhr laden wir unsere Gäste zu einem Fingerfood-Buffet und einem Getränk ein, danach gibt es für Selbstzahler Leckeres vom Grill!

Programm-Flyer zum Download: Flyer_StäPa_5-30_Feier_Sep_2018

Veranstalter:
Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln – Cork e.V.
Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln – Corinto / El Realejo e.V.
Freundeskreis Köln – Indianpolis e.V.
ΠOΠ (POP) – Initiativgruppe Griechische Kultur in der BRD e.V.
Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln – Wolgograd e.V.

Navigation