Lesung aus „Irisches Tagebuch“ von Heinrich Böll

Lesung aus „Irisches Tagebuch“ von Heinrich Böll

Am 21. Dezember 2017 wäre Heinrich Böll 100 Jahre alt geworden. Viel zu früh starb der Nobelpreisträger aus Köln aber bereits 1986 im Alter von 67. Aus Anlass seines 100. Geburtstages veranstaltete Köln-Cork e.V. am 30. November 2017 eine ganz besondere Lesung in der Kölner Südstadt, wo Böll einst lebte und arbeitete. Der Konzertsaal „Altes Pfandhaus“ , unweit des Chlodwigplatzes, platzte förmlich aus allen Nähten, soviel Menschen waren gekommen, um diesem irischen Böll-Abend beizuwohnen.

Claudia Amm und Wilfried Schmickler trugen sechs ausgewählte Kurzgeschichten vor, die dazu einluden, die irische Landschaft im Geiste entstehen zu lassen, deren Menschen kennenzulernen und auch herzhaft zu lachen.  Spürbar wurde Bölls Verbundenheit mit Irland, seiner Landschaft und vor allem den Menschen dort.  Seit seiner ersten Reise im Jahr 1954 zog es ihn immer wieder auf die grüne Insel, später auch mit der gesamten Familie.

Heinrich Bölls Sohn, Rene Böll, den die Insel seit seiner Kindheit nicht mehr los lässt, ergänzte die Texte mit seinen Erinnerungen und Eindrücken sowie mit eigenen historischen und aktuelleren Fotoaufnahmen.

Die Gürzenich-Orchester-Musiker Jason Witjas-Evans, Clara Zschocke, David Johnson versetzten die Besucher musikalisch nach Irland und begeisterten das Publikum. Moderiert wurde der Abend in einfühlsamer und lebendiger Weise von dem Schauspieler Gerd Buurmann.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten für diesen gelungenen, ganz besonderen und auch sehr intimen irischen Böll-Abend der allen, die dabei sein durften, lange in Erinnerung bleiben wird!

 



Alle Projekte
Weitere Projekte

Lesung aus „Irisches Tagebuch“ von Heinrich Böll

Lesung aus „Irisches Tagebuch“ von Heinrich Böll Am 21. Dezember 2017 wäre Heinrich Böll 100 Jahre alt geworden. Vi [...]

Fünf Kölner Städte-Partnerschaften feiern 30 Jahre

EINLADUNG zum Fest zum 30-jährigen Jubiläum von fünf Kölner Städtepartnerschaften Am Samstag, 1. September 2018 [...]

Navigation